Nachwuchs gesucht – Kultusministerium startet neue Lehrergewinnungskampagne

Sachsens Abiturientinnen und Abiturienten stecken gerade mitten in ihren Abiturprüfungen und stehen somit kurz davor, den entscheidenden nächsten Schritt in ihrer beruflichen Karriere zu gehen.

Unter all den Ausbildungs- und Studiengängen das Richtige für sich selbst zu finden, kann dabei schon einmal für die ein oder andere Zwickmühle sorgen. Eines steht jedoch fest: Sachsen braucht junge Nachwuchslehrerinnen und -lehrer. Daher hat sich der Freistaat entschlossen, im Rahmen seiner Lehrergewinnungskampagne einen Blick hinter die Kulissen des LehrerInnen-Daseins zu gewähren. Spielt auch ihr mit dem Gedanken, das Lehramtsstudium in Sachsen aufzunehmen, dann schaut doch einfach mal hier vorbei: https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2022/04/07/nachwuchs-gesucht-kultusministerium-startet-neue-lehrergewinnungskampagne/

Darüber hinaus wollen auch wir euch unser BSZ Delitzsch in den kommenden Wochen und Monaten einmal aus der Perspektive unserer Lehrkräfte vorstellen. Junge Nachwuchskräfte sowie alte Hasen werden über die Licht- und Schattenseiten des Lehrerlebens berichten, euch durch einen typischen Schultag führen, Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten aufzeigen und mit dem ein oder anderen Gerücht über die "Pauker" aufräumen. Schaut also einfach regelmäßig vorbei.

Diese Woche starten wir unsere Vorstellungsreihe mit einem Interview unseres Schulleiters Andreas Fronmüller, der die Besonderheiten der Arbeit an einem beruflichen Schulzentrum einmal genauer vorstellt.