Wahlen in der Demokratie

 

Allgemein, unmittelbar, frei, gleich, geheim - das bedeuten die Wahlgrundsätze:

  • Allgemein bedeutet, dass grundsätzlich jeder Bürger und jede Bürgerin, der/die das 18. Lebensjahr vollendet haben, wählen darf.
  • Unmittelbar heißt, dass die Wählerinnen und Wähler die Kandidaten direkt wählen, es gibt in Deutschland keine "Wahlmänner" oder "Wahlfrauen", auf die man seine Stimme überträgt.
  • Frei bedeutet, dass die Wähler frei sein müssen in ihrer Wahlentscheidung, niemand darf auf sie Druck ausüben.
  • Gleich heißt, dass jede Stimme das gleiche Gewicht hat, egal ob jemand arm oder reich ist, ob jemand eine wichtige Position hat oder in der Ausbildung ist.
  • Geheim bedeutet, dass man niemandem erzählen muss, wen man gewählt hat. Deswegen gibt es auch Wahlurnen und eine Wahlkabine. 

In diesem Video erklären wir euch kurz und knapp, welche Bedeutung Wahlen haben:

https://www.youtube.com/watch?v=BnJCgtPaYxM

Und hier erklären Sarah, Stefanie und Romy, wie man wählt:

https://www.youtube.com/watch?v=9d0WjvEaf1g

Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung, abgerufen unter https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/das-junge-politik-lexikon/321372/
 

 

Wen wählst du?


Die richtige Entscheidung zu treffen, fällt vielen Menschen schwer. Zu lang  und zu umständlich sind die Wahlprogramme der Parteien.

Deshalb haben euch die Schülerinnen und Schüler der BGy 20 W ein großes Stück Arbeit abgenommen und die Wahlprogramme der 6 großen Parteien anhand von zuvor festgelegten Kategorien analysiert.

Hier könnt ihr euch das Ergebnis ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=rbd7Fxx-Yls

Juniorwahl 2021

Es geht los! Die ersten Wahlbenachrichtigungen sind erstellt, die Wahlkabinen aufgebaut und das Wahlhelferteam bereit - die Juniorwahl 2021 in der dritten Schulwoche anlässlich der Bundestagswahl am 26. September 2021 kann starten.

Alle Schülerinnen und Schüler werden im Laufe der kommenden Woche ihre Wahlbenachrichtigung über die Klassensprecher, Klassenlehrer oder Fachlehrer erhalten.

Wählen darf bei uns im Übrigen jede/-r- egal ob 16 oder 24!

WO?      Billardzimmer (folgt den Schildern)

WANN?  Montag (20.09.), Mittwoch (222.09.) und Freitag (24.09.) - 3.-6. Stunde

Ihr wollt mehr über die Bundestagswahl erfahren?

Unter Projekt Demokratie erklärt euch der Geschichte/Gemeinschaftskunde-Kurs BGy 20 W alles wichtige zum Thema Wahlen, Bundestag und gibt euch einen Überblick über die Wahlprogramme und Direktkandidaten der 6 großen Parteien.

Schaut euch unsere Videos an, bildet euch eine Meinung und setzt euer Kreuz!

 

 

 

Der Bundestag

Der Bundestag wird durch das deutsche Volk gewählt und hat insbesondere die Gesetzgebungsfunktion. Ja, das bedeutet hier entstehen die Regeln, nach denen wir leben!

Die Abgeordneten, die wir am 26.09.2021 wählen, werden uns dann für 4 Jahre lang im Parlament vertreten. Der Bundestag wählt  auch den/die BundeskanzlerIn - es wird also doppelt spannend im September.

Abgesehen davon hat er aber auch eine Kontrollfunktion gegenüber Regierung und Verwaltung, also gegenüber unserer ausführenden Gewalt. Bundestagspräsident ist aktuell Wolfgang Schäuble.

 Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung, online abgerufen unter https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/pocket-politik/16362/bundestag 
 

 In diesem  Video erklären euch die Jungs der BGy 20 W Näheres:

https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=NMIsbi09Uu4&feature=youtu.be